Leichte Gewichtsabnahme – große Wirkung

Eine aktuelle Studie der Washington University, St. Louis belegt, dass schon eine Gewichtsabnahme nur weniger Kilos sehr positive Wirkungen bei übergewichtigen Menschen auslöst.

Die Wissenschaftler erläutern im Fachmagazin „Cell Metabolism“, dass bereits eine Gewichtsreduktion von 5 Prozent der eigenen Gesundheit einen großen Dienst erweist. Das Risiko, gewichtsbedingte Erkrankungen zu erleiden, reduziert sich erheblich. Der Autor der Studie, Samuel Klein, stellt fest, dass die fünfprozentige Abnahme den Körperfettanteil seiner Patienten erheblich schrumpfen lässt, das besonders ungesunde Bauchfett sogar um sieben Prozent.

Gängige Empfehlung in den USA für Übergewichtige sind derzeit eine Gewichtsreduktion um fünf bis zehn Prozent. Laut der Studie sind schon bei einer vergleichsweise kleinen Gewichtsreduktion verschiedene Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes und koronare Herzerkrankungen deutlich vermindert. Der Stoffwechsel verbessert sich, ebenso die Insulin-Sensitivität der Organe, auch der Blutzuckerwert nimmt merklich ab.

Die Studie macht deutlich, dass bei einer Gewichtsabnahme von über zehn Prozent sogar positive Effekte für die Muskeln eintreten. „ So vergrößern sich die positiven Gesundheitseffekte etwa beim Fettstoffwechsel und den Entzündungswerten“ schreiben die Autoren. "Wir hoffen, dass diese Ergebnisse Menschen mit starkem Übergewicht Mut machen, erste überschaubare Schritte zu unternehmen", sagt Samuel Klein.

Die Ernährungswissenschaftlerin Dr. rer. nat. Christina Holzapfel vom Kompetenznetz Adipositas an der Technischen Universität München bestätigt dieses Ergebnis und beschreibt, dass bereits zuvor Analysen gezeigt haben, dass eine moderate Gewichtsabnahme von fünf bis zehn Prozent die Stoffwechsellage verbessere. "Sie wirkt sich stets auch auf die Lebensqualität aus, auch auf die Gelenke. Wichtig ist es, sein Körpergewicht dauerhaft zu reduzieren. Crash Diäten sind hingegen wenig hilfreich.“

So wirken sich schon kleine Schritte einer Gewichtsabnahme wirken messbar positiv auf die Gesundheit aus. Das gilt für Erwachsene ebenso wie für Kinder und Jugendliche.

Sie haben Fragen ?

Gerne beantworte ich diese vorab in einem kurzen kostenfreien Erstgespräch.

Jetzt Kontakt aufnehmen

*) Effects of Moderate and Subsequent Progressive Weight Loss on Metabolic Function and Adipose Tissue Biology in Humans with Obesity; Washington University, St. Louis; „Cell Metabolism“,02- 2016